Von Schweden nach Norwegen

2023



Am Samstag den 22. July 2023 geht die Fahrt nach Schweden los.

Am heutigen Tage geht die Fahrt bis nach Rendsburg , das sich in der Nähe von Kiel befindet. In Rendsburg werde ich dann im guten Hotel ConventGarten übernachten ,

das sich direkt am Nord-Ostsee-Kanal befindet.

In Rendsburg befindet sich eine Hochbrücke mit einer Schwebefähre ,

die eine der letzten Fähren dieser Art ist.

Wenn man sich dort oben befindet ,

dann sollte man unbedingt einmal mit dieser Fähre den Nord-Ostsee-Kanal überqueren.

Leider hat es bei meiner Ankunft in der Nacht und am nächsten Morgen sehr heftig geregnet.


Rendsburg  Hochbrücke

HOME


Da es heute sehr heftig geregnet hatte ,

habe ich mein Programm etwas geändert und bin dafür nach Schleswig zur Museumsinsel Schloss Gottorf gefahren.


Schloss Gottorf   in Schleswig  ist eines der bedeutendsten profanen Bauwerke Schleswig-Holsteins.  

Es wurde in seiner über achthundertjährigen Geschichte mehrfach umgebaut und erweitert,

so dass es sich von einer mittelalterlichen   Burg über eine Renaissancefestung  bis hin zu einem Barockschloss  wandelte.

Es war namensgebend für das herzogliche  Haus Schleswig-Holstein-Gottorf ,

aus dem im 18. Jahrhundert unter anderem vier schwedische Könige  und mehrere russische Zaren hervorgingen.

Das größte Schloss des Bundeslandes war im Besitz des dänischen Königshauses und der schleswigschen Herzöge.

Nach der Anexion  des Gottorfer Anteils des Herzogtums Schleswig  durch Dänemark  1713 diente das Schloss als Sitz des dänischen Statthalters

in Schleswig, anschließend wurde es als Kaserne genutzt.

Heute beherbergt es zwei schleswig-holsteinische Landesmuseen sowie die Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf. 

Nördlich des Schlosses wurde in den vergangenen Jahren der Neuwerkgarten rekonstruiert, einer der ersten barocken Terrassengärten Nordeuropas.


Schloss Gottorf in Schleswig
Schloss Gottorf in Schleswig


Im Museum im Schloss Gottorf befindet sich auch das Nydamboot.

Das Nydamboot oder auch Nydam-Schiff  ist ein Ruderboot, das um 340 n. Chr.  Im Nydam-Moor geopfert 

und im Jahre 1863 entdeckt und ausgegraben wurde.

Es war ein hochseetaugliches Kriegsfahrzeug, das als schneller Truppentransporter bis zu 45 Mann aufnehmen konnte.


Nydamboot  Schloss Gottorf
Nydamboot  Schloss Gottorf

Das Museum im Schloss Gottorf ist wirklich sehenswert und interessant ist auch die Abteilung mit den Moorleichen.


Nun war es Zeit aufzubrechen und mit dem Auto nach Kiel zu fahren.

In Kiel geht es nämlich auf die Fähre von Stena Line , die mich von Kiel nach Göteborg fährt.

Abfahrt der Fähre ist pünktlich um 17:45 Uhr.


Fähre  Kiel - Göteborg
Fähre  Kiel - Göteborg  Kabine


Stenaline Kiel - Göteborg






Am Montag den 24. July bin ich mit der Fähre um 09:15 Uhr angekommen.

Nachdem ich von der Fähre runter bin , ging die Fahrt als erstes zum Volvo Museum.


Volvo Museum
Volvo Museum


Auf dem linken Bild das Privatauto von Selma Lagerlöf.

Auf dem rechten Bild das Privatauto von Sir Roger Moore.


Volvo Museum Selma Lagerlöf
Volvo Museum Sir Roger Moore


Volvo produziert nicht nur Autos , sondern auch Traktoren , Busse , LKW`s und auch Aussenbordmotoren.

Volvo erwarb die Penta-Werke im Jahr 1935 und seitdem ist Volvo Penta ein Teil des Volvo-Konzerns.


Volvo Museum
Volvo Museum
Volvo Museum
Volvo Museum  Volvo-Penta


weiter


Nach der Besichtigung des Volvo Museum bin ich zu meinem Hotel dem Quality Hotel Winn Göteborg gefahren

und habe dort mein Auto abgestellt.

Von hier konnte man nämlich auch sehr gut mit dem Bus in das Zentrum von Göteborg fahren.


Göteborg am Hafen